beschaeftigung

Beschäftigung

hr

beschaeftigung

Verhaltensprobleme können entstehen, wenn der Hund über- oder auch unterfordert ist. Eine passende Balance der Beschäftigung für Ihren Hund zu finden, ist mein Ziel.

Der Kurs setzt sich aus verschiedenen Bereichen zusammen und wird im Einzeltraining angeboten.

Teilbereiche der Beschäftigung sind:

  • allgemein: aus verschiedensten Alltagsgegenständen können für den Hund Beschäftigungsmöglichkeiten entwickelt werden. Aber auch auf dem Markt gibt eine große Auswahl von Produkten zur Beschäftigung des Hundes, aus denen das passende Produkt für den individuellen Hund gefunden werden kann.
    Dabei achte ich auf artgerechte Beschäftigung und einen sorgfältigen Aufbau der jeweiligen Übungen.
  • Trickdogging: in Anlehnung an die Arbeit mit Hunden, die in Filmen oder Werbung auftreten, können verschiedenste Tricks geübt werden.
  • Nasenarbeit: Hunde haben eine ausgeprägtes Riechorgan. Es ermöglicht ihnen z.B. Gerüche zu unterscheiden, Fährten zu folgen oder Gegenstände zu finden. Durch Training können diese Fähigkeiten ausgebaut und später auch als Belohnung eingesetzt werden.